Please assign a menu to the primary menu location under menu

browsing category: photography

photographyRezeptetravelUnterwegs

Mallorca im Januar….

Yes, genau so fängt das Jahr richtig gut an. Ein paar Tage Auszeit in der Sonne und diesem grauen Regenwetter entfliehen – so war der Plan und dieser ist im vollen Umfang aufgegangen.

So langsam fängt auf Mallorca die Mandelblüte an ihre zarten Knospen Richtung Sonne auszustrecken. Die Orangenbäume hängen so voller Früchte, wie ich es selten gesehen habe… noch etwas Sonne und dann schmecken sie wie der pure Wahnsinn. Die Wiesen mit den Olivenbäumen sind saftig grün, kleine gelbe Blümchen geben Dir das Gefühl von Frühling. Das Meer ist rau und geheimnisvoll zu dieser Jahreszeit und die Sonnenuntergänge einfach pures Leben. Unterwegs mit der Kamera und ab und zu etwas leckeres zu Essen – ich meine was braucht man mehr? Wir genießen die Ruhe und die Abgeschiedenheit, der sonst so überlaufenen Hotspots.

Irgendwohin fahren kann ja jeder – aber nehmt ihr Euch auch alle die Zeit und die Muse, diese Augenblicke einzufangen und sie zu genießen – ohne Ablenkung? Seit Ihr aus tiefstem Herzen dankbar, für diese Schönheit, diesen Luxus, diese pure Lebensfreude? Ich tanke daraus meine ganze Kraft… und wer mich kennt, der weiß ich hab das Zeug dazu Superwoman zu sein… wobei das ja auch Ansichtssache ist… es gibt Menschen die meinen „Alien“ wäre wohl die bessere Bezeichnung.

Egal, ich möchte mir so oft es geht bewusst machen, dass ich dankbar für dieses Leben bin. Für jeden Augenblick in dem ich glücklich bin, ein gutes Gespräch führe, mit Menschen die mir am Herzen liegen lache, Freunde zu haben, mit denen ich mich blind verstehe, eine Familie die mit mir tief verbunden ist und mich liebt so wie ich bin!

Ja sicher kann man alles immer optimieren… aber es gibt viele Dinge, die kann man nicht für Geld kaufen und die machen das Leben doch wirklich erst aus. Das wahre Glück ist, Menschen um sich zu haben, die Dir das Gefühl geben, genau am richtigen Ort zu sein!

Wie schön bitte ist Mallorca… ohne Party, ohne Ballermann und sinnloses Saufen? Wir verbringen hier immer die Zeit am liebsten draußen mit diesen herrlichen Bildern im Kopf, vor Augen und auf der Kamera!

Am liebsten mag ich es, wenn wir über die Märkte schlendern und gutes Essen einkaufen!

Wie lecker bitte ist Brot, mit Aioli, frischen Tomaten und Oliven? Unser tägliches Frühstück… ja mit uns hält man es nur aus, wenn man selbst ordentlich Knoblauch konsumiert hat! Soll gesund sein und böse Geister vertreiben!


Hier haben wir uns mal an eine oder besser zwei Lammschultern heran getraut… köstlich kann ich nur sagen! Schließlich sollte man dem Körper immer etwas Gutes tun, egal was gerade zur Verfügung steht, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen!

Aber unser Klassiker, den wir uns immer am ersten Tag kaufen und selbst zubereiten:

Doraden…

Mit ganz leckerem Gemüse, wie Paprika, Zucchini, Aubergine, Kartoffeln, frischen Kräutern, ordentlich Knoblauchzehen, Meersalz und Olivenöl!

Einfach bei 200 Grad 25 Minuten in den Ofen und den Fisch am liebsten mit einem guten Glas kaltem Weißwein genießen! Wir outen uns jetzt mal, wir trinken sehr gerne Blanc Pescador… quasi unsere schöne Angewohnheit auf der Insel!

So lässt sich das neue Jahr doch sehr gut beginnen! Allerbeste Vorraussetzungen um es direkt von Anfang an in die richtige Richtung zu lenken!

Wir haben ja gelernt!

Alle die jetzt Schnee haben: genießt ihn, er gehört zum Winter und ist besser als Regen! Und ich sag Euch… der nächste Sommer kommt bestimmt!

Und wenn es regnet, holt die Kuscheldecken raus, kocht Euch Tee, lest ein gutes Buch, schaut eine Liebesromanze im TV … und vergesst nicht aufzuhören mit dem Knutschen!!! Egal ob mit dem Mann, dem Kind, dem Hund… Allerbestes Abwehrmittel gegen Erkältung!

Eure Netti

Read More