Please assign a menu to the primary menu location under menu
Mein Leben

Mein Jahresrückblick 2017 – lets be friends 2018

 

Puhhhh, mein 2017! Du hast mich an manchen Stellen einfach geschafft, ich hab schon lange nicht mehr soviel geweint aber komischerweise manchmal vor Elend und aber auch vor purer Lebensfreude und Glück!! Achterbahn bist Du mit meinen Gefühlen gefahren und hast mich nicht verschont. Vieles habe ich gelernt und immer Dankbarkeit für viele Dinge gefunden. Danke, dass mein kleines Mädchen ihr Abitur geschafft hat, dass sie jetzt schon Auto fährt (ok, dass ist am Anfang nicht schön für alle Mütter der Welt….) Danke, dass es meinen Eltern so gut geht. Das sie in ihrem hohen Alter noch so fit sind – bestimmt Karma!!! Sie sind die liebsten Eltern, die man sich nur wünschen kann. Einige Menschen haben uns leider verlassen, deshalb liebe Grüße in den Himmel an meine Ex-Schwiegermama. Mögest Du Deinen Frieden finden!!! Die wichtigste Lehre jedoch in diesem Jahr:

Kein Mensch war ohne Grund in Deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk und der andere eine Lektion!

Danke an mein Naturell, welches mir wieder bewiesen hat wie stark ich eigentlich bin! Danke, dass ich die Hoffnung nie aufgegeben habe und viel mehr geschafft habe, als ich es mir hätte jemals zu träumen gewagt. Danke für ganz liebe Freunde, besonders für Stephanie und Alexandra! Stephi Du warst einfach für mich da und hast mir das größte Geschenk gemacht: nämlich einfach nach ganz wenig Kontakt in den letzten Jahren, einfach wieder eine Freundin zu sein, mit der ich soooo wunderbare Dinge in 2017 erleben durfte! Die weltbesten Urlaube zum Beispiel!!! Ich sag nur: Mallorca, Holland, Holland und Holland!!!! Danke Dir Alexandra für das Buch „the Magic“! Ich brauch zwar noch etwas um meine Berufung zu finden und muss mich im nächsten Jahr sammeln – aber den entscheidenden Stein hast Du geworfen!!! Viel Spaß auf Deiner Weltreise!!!! Ich danke aber auch vielen netten Bloggern, welche mich inspiriert haben, mit denen oder besser durch sie ich ganz viele schöne Dinge erleben durfte. Mein erster Dank geht an Emilia von Emiliaunddiedetektive! Ich hoffe wir sehen uns in 2018 wieder!!! In Deinem neuen Studio!!! Und zum zweiten wiedermal an Joanna von Liebesbotschaft – Joanna, was hätte ich nur ohne Dich gemacht. Deine Motivationsposts habe ich verschlungen und es hat gewirkt. Nebenbei lese ich so gerne bei ihr und schaue mir die herrlichen Bildchen an. Stück für Stück bastele ich mir mein neues Leben!!!! Für das nächste Jahr habe ich mir ganz andere Dinge vorgenommen, viele schöne Dinge. Ich werde wieder reisen (2 Reisen sind schon fest geplant – jippiiieeee), an mich selbst denken, Beziehungen zu netten Menschen pflegen und viel Zeit mit meinem Töchterlein verbringen!!! Auch hab ich mir vorgenommen, alte Freunde wieder zu treffen… Jackie.. ich werde kommen, egal wie!!!!!! Aber auf jeden Fall hab ich Frieden mit Dir, mein 2017 geschlossen!!!!

Veränderungen sind am Anfang hart,

in der Mitte chaotisch,

und am Ende wunderbar!

Es kann für mich keinen besseren Slogan für das neue Jahr geben. Die harten und chaotischen Zeiten sind hoffentlich Geschichte… wir steuern ins WUNDERBARE!!! Ich bin bereit, bereit mich von dem Leben zu lösen, dass ich geplant habe um das Leben zu finden, das auf mich wartet! Ich warte auf den Menschen, der in mein Leben treten wird auf den ich schon so lange gewartet habe – denn es muss nichts wunderbareres geben, als in einem Menschen immer mehr Ähnlichkeiten zu entdecken um am Ende festzustellen, dass man genau diese Person im Leben gebraucht hat!!!

Also Du, lieber Mensch: ich weiß nicht wo Du Dich aufhält, weiß nicht wo Du nach mir suchst, ich versuche Dich nicht zu übersehen, werde den Kopf für Dich freimachen! Es wäre schön, wenn Du mir ein Zeichen gibst, wenn es soweit ist. Ich bin nämlich manchmal etwas verplant und bin immer in Gedanken schon… Gott weiß wo! Außerdem trage ich Kontaktlinsen und sehe wahrscheinlich auch etwas schlecht (ich erkenne auch keine Bekannten, die neben mir im Auto fahren…). Aber BITTE sei irgendwie laut, fall mir auf, sprich mich an, winke, lächle, mach irgendwas und gib Bitte nicht so schnell auf! Ich freu mich schon wie Bolle darauf, Dich kennenzulernen!

Bis dahin arbeite ich an meinem Blog. Der mir in diesem Jahr so viel Freude bereitet hat. Ich hab keine Ahnung, wie ich es geschafft habe ihn komplett neu in WordPress anzulegen und sage und schreibe 46 Blogbeiträge zu schreiben! Neben Vollzeitjob und Nebenjobs…. war irgendwie noch Platz für Schönes!!!! Vor allem meinen Advent hab ich hier gefeiert. Wenn auch bei schlechtem Licht, Müdigkeit und machmal Blackouts und technischen Problemen. Aber ich wollte es und es ging! Ich blicke zurück, auf Bilder, die mir schon ganz gut gefallen!!! Manche Blogartikel sind sogar richtig gut geschrieben!!!! Also ich mache einfach mit meinem Hobby weiter!!! Und dann kommt mir vielleicht noch eine Idee…..

Heute feiere ich mit Freunden und wir hoffen gemeinsam, dass 2018 einfach richtig cool wird. Im Januar geht es dann schon los mit Urlaub gemeinsam mit meinem Töchterlein!!!!! Sonne, wir kommen!!!!

Ich freu mich auf Dich 2018 – also bitte sei lieb zu mir!!!!! Vorsätze? Ja, hab ich auch!!! Ne Menge, vor allem ne Menge Spaß und schöne Gedanken. Von dem was mich stört weniger und von dem was ich liebe einfach mehr!!!! Let’s do it!!! Lass uns jeden Moment nehmen und ihn einfach perfekt machen – so oft es geht. Allen einen guten Rutsch!!!! Eure Netti

2 Comments

  • Liebe unbekannte Netti,
    das hast du so schön niedergeschrieben…Sehr sympathisch.
    Das wird!!!!
    Komm gut ins neue Jahr und unbedingt so weiter machen!!!

    Beste Grüsse von Michaela

Leave a Reply