Please assign a menu to the primary menu location under menu
xmas

16. Türchen – erste Geschenke sind verpackt

Ja… so langsam beginne ich mit dem Verpacken der Weihnachtsgeschenke. Einige müssen ja versendet werden und das sollte man nicht einen Tag vorher tun… Hier mal ein dickes Bussi an alle Paketzusteller! Was ihr in diesen Tagen leisten müsst ist echt der Wahnsinn! Meiner weiß das übrigens!!! Fragt bitte nicht… ist mir auch egal ob er jetzt denkt ich wäre blöd!!!

Ich verpacke die Päckchen immer in unterschiedlichen Farben… allein schon damit ich sie nachher auseinander halten kann und auch weil ich mich in keinem Jahr für nur eine Sache entscheiden kann. Dafür gibt es einfach zu viele Möglichkeiten!!!! Mein liebstes Design in diesem Jahr: schwarzes Papier mit Kupfer!!!!

Aber auch die Kombination weiß mit Gold kann sich sehen lassen wie ich finde. Ich habe diesmal viel weiße Kistchen verpackt. Innen hab ich Kunstschnee hinein getan und die Geschenke obendrauf gelegt. Sieht herrlich aus und geht auch ganz schnell! Ist nur so ein bisschen Sauerei jetzt unterm Esstisch…. mit all dem Kunstschnee… die Tüte musste ja auch unbedingt umfallen!

Das klassische Packpapier gefällt mir auch so sehr. Diesmal hab ich von Soestrene Grene diese hübschen Anhänger mit den rot/weißen Bändchen gekauft. Fand ich einfach toll und die mussten dann auch mit. Klar musste ich die natürlich in die Verpackung irgendwie mit einbauen…

Die rosa-Mädchen-Front darf natürlich auch nicht fehlen. Hach, dieses Einpacken kommt bei mir direkt nach dem Shoppen… in der Beliebtheitsskala.

Ich bin noch längst nicht fertig… ich muss mich sputen. Aber denkt bitte beim Verpacken immer daran:

Die Art des Gebens ist wichtiger, als die Gabe selbst.

Heute steht aber erstmal noch etwas ganz wichtiges auf dem Programm. Quality Time mit meiner Tochter. Wir besuchen ein Popmusical.. Cinderella!!! Passt super zur Weihnachtszeit und ich hoffe es gefällt uns. Also wir sehen uns, ganz bald ich denke zum 3. Advent… Netti

 

Leave a Reply