Please assign a menu to the primary menu location under menu
Uncategorized

15. Türchen – meine Buchempfehlungen

Für den Freitag hab ich mir Lesestoff für die Couch zurecht gelegt… weiß irgend einer, was man an diesen 4 Weihnachtstagen alles so kocht??? Also ich noch nicht so ganz… äääähhh ehrlich gesagt weiß ich nur das Essen am Heiligabend (und das ist jedes Jahr gleich..hihi) … danach hängt es mächtig. Ich werd mich also heute mal damit beschäftigen. Zuerst nehme ich mir das wundervolle Buch von der lieben Katharina  . (Werbung da Verlinkung) Das ist wirklich so schön bebildert und einiges was ich daraus probiert habe ist auch wirklich noch obendrein saulecker…. Also meine heutige Empfehlung an Euch!

Übrigens wie ich finde ein herrliches Weihnachtsgeschenk, weil es wirklich, wirklich so schön ist! Ich hab über das Buch schonmal geschrieben… könnt ihr (Werbung da Verlinkung) hier gucken, hab damals etwa leckeres gebacken.

Schaut Euch mal innen die weihnachtlichen Bilder an… einfach zum träumen! Also ich könnte Literweise Tee trinken und stundenlang darin schmökern. Das ist viel, viel, tausend mal viel besser als Netflix!!!!! (Werbung da Nennung) Echt!!!

Und dann hoffe ich natürlich auch noch hier was zu finden… in meinem New York Buch… (Werbung da Nennung) was ich überall im Netz gesehen habe und ich es unbedingt haben wollte. Es stellt sich als überhaupt kein Fehlkauf dar (passiert mir nämlich manchmal (öfter), Euch auch??) Ein Traum von mir ist es nämlich, einmal in der Adventszeit nach New York zu reisen… da hat Ally McBeal  viel mit zu tun… wer die Serie noch kennt weiß vielleicht was ich meine…. hier läuft nämlich bei mir die Weihnachtsmusik von Vonda Shepard rauf und runter.. die Weihnachts-CD zur Serie ist mir wieder in die Hände gefallen. Das New-York-Buch ist in der Weihnachtszeit viel zu schade um im Bücherschrank zu verschwinden, deshalb liegt es bei mir auf dem Cochtisch… immer sofort zugänglich…

Ob ich hier fündig werde??? Nun ich hoffe, ansonsten war die Zeit nicht verschenkt. Sie ist bei mir immer voller Freude, wenn ich solche schönen Dinge in der Hand halte. Dann ist alles gut!

Das war es für heute…. die letzte Woche hat mich im Büro mächtig geschafft. Ich bin wirklich froh, heute mit meinen Mädels nur auf den Weihnachtsmarkt am Bensberger Schloss zu gehen, was zu Essen und der Livemusik zu lauschen. Ein schöner Ausklang, mit dem man sich nach harter Arbeit einfach belohnen sollte. Es ist auch dort nicht so ganz voll, weil man Eintritt bezahlen muss. Finde ich immer ganz gut (wenn man das sagen darf)… da ist halt nicht jeder, der sich mit Glühwein die Birne voll haut… wenn ihr versteht was ich meine. Dort ist ein leicht angehobenes Niveau.. wenn man das vielleicht ganz dezent und gut erzogen ausdrücken möchte.

Bei all den Vorbereitungen für das Weihnachtsessen solltet Ihr immer dran denken:

Tu dem Leib etwas Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Bis morgen Ihr Lieben, Netti

Leave a Reply