Please assign a menu to the primary menu location under menu
Lifestyle

#MEINMIXA-TEST…

Ich habe im Netz an vielen Stellen Werbung für Mixa gesehen. Mixa soll der Experte für empfindliche Haut sein. Da gehen hier bei uns Mädels im Haushalt alle Alarmglocken an. Wir haben nämlich sehr trockene Haut und sie wird auch leicht rot und ist super empfindlich. Leider hab ich die Marke bei uns noch nicht in den Geschäften gefunden und so hab ich mich einfach auf der Internetseite von Mixa als Produkttesterin beworben.

Keine Woche später hatte ich in der Post ein kleines Päckchen mit der „beruhigenden Bodylotion“ und einigen Informationen zum Produkt. Ich habe die Lotion jetzt über 2 Wochen benutzt um Euch auch eine wirklich sichere Auskunft über die Wirkung auf der Haut geben zu können.

Die Vorteile dieser Lotion sind direkt nach ein paar Tagen zu spüren: meine Haut sieht nicht mehr so trocken aus. Bei einigen Cremes habe ich nach 1-2 Stunden wieder unansehnliche, trockene Haut. Aber bei Mixa bleibt der Effekt bis Abends erhalten. Und Hallo: da hat die Lotion doch ihren Zweck schon mehr als erfüllt. Ich war wirklich überrascht! Und das  hatte ich schon lange nicht mehr! Außerdem lässt sie sich wirklich gut auftragen.

Ein kleiner Nachteil dieser Lotion ist: da sie parfümfrei ist und ohne Farbstoffe und Parabene, ist sie quasi geruchsneutral: soll heißen sie duftet nach nichts. Wobei ich gerne darauf verzichte, wenn meine Haut beruhigt wird und einfach gut aussieht. Also ein klitze-klitze-klitze kleiner Kritikpunkt. Aber vielleicht ist da ja bei anderen Produkten einfach der Nachteil, dass sie zwar gut riechen aber nicht pflegen.

Mein Fazit: Ich werde sie natürlich weiter benutzen und freu mich, wenn in meiner Drogerie die Marke endlich Einzug hält. Dann wird Mixa zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Körperpflege werden. Vielen Dank an unsere Nachbarn, die Franzosen, die es entwickelt haben. Und wenn ich noch etwas länger warten muss, bis ich die Lotion hier bekomme – dann fahr ich mal wieder nach Frankreich!!!

Jeder kann sich als Tester bewerben – probiert es doch einfach mal aus.

Ganz liebe Grüße von Netti

2 Comments

Leave a Reply