Please assign a menu to the primary menu location under menu
DekoInterior

MY HOME IS MY CASTLE…

Ich werde irgendwie nicht fertig mit meinem Zuhause.
Ständig fällt mir etwas Neues ein,
ständig muss ich werkeln und bin dabei sooooo glücklich.
Der Essbereich mit Kamin ist bereits fertig,
ich habe nur noch ein Bild, welches ich rahmen muss.
Wenn dies an der Wand ist, dann ist ein Teil meines Zuhauses so, wie ich es haben möchte.
Nachdem ich alles weiß gestrichen hatte,
war es mir echt zu langweilig.
Mut zur Veränderung – und richtig dunkel!!!
Wir haben es hell, deshalb können richtig dunkle Töne zum Einsatz kommen.
Ich bin schon glücklich, wie das bisher aussieht.
Nur mir schweben da noch so einige Dinge im Kopf herum….
Den Kamin hat mein Papa gebaut – also das drumherum!!!
Er ist einfach Klasse!!!! – Mein Papa und der Kamin natürlich auch – hihi.
Die neue Kollektion „Viktigt“ bei Ikea musste ich testen, diese Schalen haben mir sehr gefallen.
Zum dekorieren sind sie einfach genial. Die Möglichkeiten schier unendlich.

 

 

Auf der Suche nach Deko für den Kamin,
bin ich auf diese beiden Vasen gestoßen.
Keiner wollte sie haben, sie standen schon ewig zum Verkauf
und deshalb war sie dreimal im Preis runtergesetzt – ein Schnäppchen für mich!

 

 

Wer sich jetzt fragt, warum alles schwarz, weiß und grau ist:
ich liebe, liebe, liebe es!!! Im Moment – mal sehen wie lange.

 

 

Derweil hab ich mit technischen Problemen zu kämpfen.
Irgendwas ist auf meinem Blog passiert, ich hoffe man kann wieder kommentieren.
Bei dem Versuch einiges umzustellen, habe ich wohl einige dumme Einstellungen
vorgenommen…. der Laie halt…

 

Aber etwas rosa darf natürlich nicht fehlen…
also doch Farbe!!!

 

Herrlich kommt ein Farbtupfer an dieser Wand zu Geltung.
Ich hab gute Arbeit geleistet!!!

 

 

Ich bin noch auf der Suche nach passenden Zeichnungen
für die Rahmen am Boden… vielleicht könnte man jedoch auch mal wieder selbst Hand anlegen.
An trüben Herbsttagen vielleicht???

 

Ansonsten genieße ich noch etwas den Sommer,
der uns ja in dieser Woche wieder vom Feinsten beglücken soll!!
Ich hoffe alles klappt hier auf dem Blog,
ansonsten muss ich mir doch noch überlegen zu WordPress zu wechseln….
Eine neue Rubrik eröffne ich heute: Moodboards.
Definition aus Wikipedia:
Das Moodboard ist ein wichtiges Arbeits- und Präsentationsmittel in Kommunikations- und Designberufen.
Im Laufe eines Projektes unterstützt es die Entwicklung, die Vermittlung, ggf. den Verkauf und schließlich als Referenz die konzeptgetreue Umsetzung visueller oder visuell darstellbarer Ideen.
Also soll heißen: Sommer genießen getreu dem Motto:
Life is better on the beach!!!
(auch wenn man nur in Gedanken dort sein kann)
Bis nächste Woche!!!
Eure Annett

9 Comments

Leave a Reply