Please assign a menu to the primary menu location under menu
 
 
Euch allen noch ein super Jahr 2013,
jetzt heißt es wieder sich an diese Zahl zu gewöhnen.
 
Hab ich Vorsätze? Ja, hab ich!
Ich hoffe diese sind nicht schon wieder Ende Januar in
der Mottenkiste….!
 
Zum Zumba-Kurs hab ich mich bereits im Dezember angemeldet
– jetzt die Mitteilung,
der Kurs kommt nicht zustande, die Tanzlehrerin ist
schwer am Knie verletzt (Skiurlaub), man sucht
nach einer Vertretung… manno – das geht ja schon gut los.
 
Aber ich hab mir vorgenommen etwas kreativer zu sein
bzw. mir dafür mehr Zeit zu nehmen.
  
Mein erstes Werk in 2013….
 
 
 
Paul war eigentlich Frido und Frido ist ein DIY von der Renaade von Titatoni.
Renaade – vielen Dank. Unser kleiner Nachbar Elias (6 Monate jung) hat sich
sehr gefreut.
Schwanz und Schnauze sind bereits feucht …
wenn ihr versteht was ich meine ;o)
 
Ansonsten hab ich noch was Schnelles gebacken.
Ein Hefeteig wurde in Dreiecke geschnitten, mit Toffifee gefüllt und
eingewickelt. Danach mit Schokolade und Puderzucker verschönert.
 
Also für mal eben so ganz schnell eine gute Idee!
 


Ansonsten mein größter Vorsatz:
Das Leben genießen und mich sehr zu freuen!!!!
 
Bis bald Eure Annett

Tags : LeckerNähen

5 Comments

Leave a Reply