Please assign a menu to the primary menu location under menu
Uncategorized

wenn sich das Leben überschlägt…..

kennt einer das von Euch, wenn Ihr eines Morgens aufwacht und realisiert, dass man nur noch funktioniert? Das man das Gefühl hat nur noch „am Arbeiten“ zu sein. Nicht mehr weiß was das Leben bedeutet?  Realisiert, dass man nicht mehr genießt, sondern nur noch dies muss und das muss…..? Und sich dann so klein vorkommt, so traurig und vorallem fragend warum man sich das antut? Das man doch eigentlich nur das Beste wollte und es voll nach hinten losgegangen ist?

Wenn nicht, dann wünsche ich Euch von Herzen, dass es so bleibt.

Allen anderen muss ich sagen, es geht so nicht mehr! Man muss seine Prioritäten verändern und wieder am Leben teilhaben. Mit Spaß und Freude, mit Freunden, mit Liebe und vorallem mit Lachen! Das versuche ich momentan und deshalb ist es hier sehr still.

Ich bin auf der Suche nach mir selbst….. oder ich will mich neu sortieren… ich hab keine Ahnung.
Auf jeden Fall hab ich keine Kraft mehr und fühle mich wie ausgelaugt.

Ich hoffe auf ein Wunder oder wenigstens auf ein Licht…..

Bis hoffentlich ganz bald, Annett

13 Comments

  • Hallo liebe Annett!
    Erst gestern habe ich mit meinem mann darüber gesprochen!
    es ist echt Schade das so etwas mit einem passiert, und ich hoffe wir werden es auch schaffen mal wieder etwas für uns tun. Leider ist das garnicht so einfach. Mein Mann hat eine leitende Stelle und der Job frist fast unsere komplette Zeit uaf, zudem kommt noch das wir auch außerhalb des Jobs sehr viel machen müssen.
    Ich hoffe auch auf bessere Zeiteun udn drücke Dir ganz doll die Daumen und wünsche Dir viel Glück!
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

  • Liebe Annett,
    ich kenn das……war auch schon an diesem Punkt :o(
    Hab dann mein Leben komplett umgekrempelt…..mich selbstständig gemacht und nun ist es gut.Ich lebe meinen Traum anstatt vom Leben zu träumen :o)

    Ich wünsch dir alles Gute und das du dein Glück findest!

    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Liebe Anett
    ach wie gut ich das auch kenne und es immer wieder suchen gehen muss bis ich das Gefühl wieder gefunden zu haben … es wird auch wieder anders werden doch bis dahin zieh dich aus dem Loch raus und sehe die Welt an und mache dir neue Ziele schreib dir auf was du möchtest und erreichen willst .. horch in dir rein auf dein Bauch.. mach dich gross wieder du bist nicht klein und hilflos.. dein Licht brennt in dir und gestaltet dir es grösser heller in der Wohnung, fange an und verändere was.. sitzen bleiben nützt nichts da haste Recht … ich sage Lebe dein Leben so wie du es dir möchtest um ausgeglichener zufriednener und aufregender wird!

    Das wünsche ich dir von ganzen Herz
    Lieben Gruss Elke

  • liebe annett,
    das hört sich nicht gut an. vielleicht gelingt es dir, eine auszeit zu nehmen und etwas tolles, schönes, angenehmes zu unternehmen….. oder ganz einfach mal NICHTS zu tun.
    ich wünsche mir, bald wieder von dir zu lesen!
    ganz liebe grüße
    margit

  • Ach, das hört sich gar nicht so gut an!
    Aber ich kenne solche Phasen.
    Ich stand früher einmal auf dem U-Bahnhof, das Leben toste um mich herum… und ich dachte, was mache ich hier eigentlich, das ist nicht das Leben, das ich meine…
    Viele Jahre hatte ich denselben Trott, dieselbe Arbeit, dieselbe Wohnung und dies und das war auch stets dasselbe…
    Als ich dann umzog, änderte sich nach und nach alles…
    Es war gleich ein anderes Lebensgefühl… etwas später kam noch mein jüngster Sohn zur Welt, danach stieg ich aus dem Job aus und fand etwas später auch wieder einen neuen…
    Ich finde ja, Stillstand ist das Schlimmste. Deshalb möchte ich nicht noch einmal so viele Jahre in demselben Trott hängen…
    Viele Grüße von Ann

  • Liebe Annett, ich wünsche dir ganz viel Kraft und schöne Momente um aus diesem Tal wieder ganz schnell den Weg RAUS zu finden!

    Alles Liebe Sylvia

  • Liebe Anett,

    wie dum das muss ich noch dazu schreiben.Die 100g Zucker werden einfach mit den Mandeln gemischt und darueber gestreut.Dann gebacken.Und ja es ist zerlassene Butter die ganz zum schluss darueber verteilt wird.

    glg Conny

  • Hallo liebe Annett,

    es sind schon wieder so viele Tage vergangen und erst jetzt komme ich dazu, dir von ganzem ♥ für deinen lieben Kommentar zu danken. Ich freue mich, dass ich durch meine lange Abstinenz doch nicht so sehr in Vergessenheit geraten bin, wie ich dachte. 🙂 Danke dafür! Ich habe mich in der Zwischenzeit sehr gut eingelebt. Ich fühle mich unheimlich wohl in meiner neuen Wohnung! Es ist fast erschreckend, wie schnell ich sie als mein neues Zuhause angenommen habe. Ich bin mir sicher, dass ich diesen Wechsel brauchte. Obwohl der Umzug (und alles, was damit zu tun hatte) sehr kräfteraubend war, hat es mir unheimlich viel Energie zurück gegeben. Ich wünsche dir so sehr, dass auch du eine Energiequelle findest, die dich antreiben wird!!! Es muss ja nicht immer ein Umzug sein. 🙂 Aber vielleicht ist es ja auch ein neues Hobby oder eine Städtereise (nach Amsterdam? 🙂 ), was dir wieder neuen Schwung verleiht. Ich wünsche es dir jedenfalls sehr. Wie ich aber schon gesehen habe, bist du auf dem besten Wege! 🙂

    Das weiße Tablett habe ich übrigens auch! 🙂 Ich habe es mir im letzten Jahr in Maastricht gekauft.

    Ganz liebe Grüße

    von Binele!

    PS.: Vielen Dank auch für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag! Ich bin übrigens ein Krebs, kein Löwe! 🙂

  • Hallo liebe Annett,

    es sind schon wieder so viele Tage vergangen und erst jetzt komme ich dazu, dir von ganzem ♥ für deinen lieben Kommentar zu danken. Ich freue mich, dass ich durch meine lange Abstinenz doch nicht so sehr in Vergessenheit geraten bin, wie ich dachte. 🙂 Danke dafür! Ich habe mich in der Zwischenzeit sehr gut eingelebt. Ich fühle mich unheimlich wohl in meiner neuen Wohnung! Es ist fast erschreckend, wie schnell ich sie als mein neues Zuhause angenommen habe. Ich bin mir sicher, dass ich diesen Wechsel brauchte. Obwohl der Umzug (und alles, was damit zu tun hatte) sehr kräfteraubend war, hat es mir unheimlich viel Energie zurück gegeben. Ich wünsche dir so sehr, dass auch du eine Energiequelle findest, die dich antreiben wird!!! Es muss ja nicht immer ein Umzug sein. 🙂 Aber vielleicht ist es ja auch ein neues Hobby oder eine Städtereise (nach Amsterdam? 🙂 ), was dir wieder neuen Schwung verleiht. Ich wünsche es dir jedenfalls sehr. Wie ich aber schon gesehen habe, bist du auf dem besten Wege! 🙂

    Das weiße Tablett habe ich übrigens auch! 🙂 Ich habe es mir im letzten Jahr in Maastricht gekauft.

    Ganz liebe Grüße

    von Binele!

    PS.: Vielen Dank auch für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag! Ich bin übrigens ein Krebs, kein Löwe! 🙂

Leave a Reply